Expedia - Winter Sale 160x600 19.12.14-28.02.15
Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Helsinki - Kultur

Über Helsinki Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Kultur

Einleitung

Obwohl Helsinki nach europäischem Standard jung ist, ist es voll mit kultureller Aktivität. Nach dem Ersten Weltkrieg und Finnlands Unabhängigkeit von Russland, blühte das Land wirtschaftlich und kulturell auf. In Helsinki finden die meisten und interessantesten kulturellen Veranstaltungen von ganz Finnland statt. Die wichtigsten und größten Veranstaltungen finden im Sommer statt, obwohl das ganze Jahr über immer etwas los ist.

Die größten Konzerte finde in der Hartwall Areena , Areenakuja 1 (Tel: (0204) 19 97 oder (0600) 10 800/020 für Tickets, Internet: www.hartwall-areena.com ), oder in der Halle der Kultur , Sturenkatu 4 (Tel: (09) 774 02 70; Internet: www.kulttuuritalo.fi ) statt. Ein anderer Veranstaltungsort mit einem ständig wechselnden Programm aus Tanz, Musik und Theater ist die Kaapelitehdas ( Kabel-Fabrik ), Taliberginkatu 1 C (Tel: (09) 47 63 83 00; Internet: www.kaapelitehdas.fi ), eine ehemalige Nokia-Fabrik in der jetzt über 100 Künstler wohnen.

Helsinki This Week (Internet: www.helsinkiexpert.fi/helsinkithisweek_eng ) listet die aktuellen Events und liegt an 200 Orten in der ganzen Stadt aus. Das Theater-Programm gibt es online auf www.teatteri.org ). Tiketti ist das Theater Ticket Informationszentrum , Urho Kekkosen Katu 4-6 (Tel: (0600) 11 616; Internet: www.tiketti.fi ). Tickets können auch über das Internet bei Lippupalvelu Oy (Tel: (0600) 10 800; Internet: www.lippupalvelu.fi ) bestellt werden, bei Finnlands landesweitem Ticket-Verkauf.

Film

Helsinki hat viele Kinos. Das Kinoprogramm für alle Lichtspielhäuser wird wöchentlich vom Fremdenverkehrsamt der Stadt Helsinki veröffentlicht. Der Ticketverkauf beginnt in den Kinos eine Stunde vor der ersten Vorstellung.Das finnische Filmarchiv , Pursimiehenkatu 29-31 (Tel: (09) 61 54 00; Internet: www.sea.fi/english ) zeigt Klassiker und Kultfilme in seinem Kino Orion , Eerikinkatu 15. Filme, die die breite Masse bevorzugt, können in den Multiplex-Kinos gesehen werden: Im Bristol , Mikonkatu 8 (Tel: (0600) 00 70 07), Kinopalatsi , Kaisaniemenkatu 2B (Tel: 0600 94 49 44), Maxim , Kluuvikatu 1 (Tel: (0600) 00 70 07), und im Tennispalatsiisti , Salomonkatu 15 (Tel: (0600) 00 70 07). Fast alle Filme werden in Originalsprache mit Untertiteln in Finnisch und Schwedisch gezeigt.Finnisches Kino wird hoch gepriesen, was zum großen Teil den Filmemachern und Brüdern Mika und Aki Kaurismäki zu verdanken ist. Die Filme der Brüder spielen zum Teil in Helsinki, wie Mikas Gangsterfilm Helsinki Napoli - All Night Long (1987) und Akis Verfilmung des Dostojewski-Klassikers Schuld und Sühne (1983).Das Helsinki Filmfestival findet jährlich im September statt (Tel: (09) 68 43 52 30, Internet: www.hiff.fi ).

Literarische Anmerkungen

Einer der renommiertesten Schriftsteller und Berichterstatter ist Eino Leino, dessen Werk Helsingissä (1905) das Leben unter den Russen dokumentiert. Ein anderes Werk, das von dieser Ära handelt, stammt von Maila Talvio, die Itämeren tytär (1929-36) schrieb, das eine Trilogie über Helsinki im 18. Jahrhundert ist.

Die sehr anerkannte Mika Waltari schrieb die Trilogie Isästä Poikaan , die von drei Generationen in Helsinki in den 1860-er Jahren bis zur Mitte der 1930-er Jahre handelt.

Weitere gesellschaftskritische Berichterstatter sind Anders Cleve, dessen Kurzgeschichten in Gatstenar (1959) das Leben in Helsinki in den 1950-er Jahren beschreiben und Alpo Ruuth, dessen Buch Kotimaa (1974) das Leben eines jungen Pärchens aus der Arbeiterklasse in den 1960-er Jahren dokumentiert.Zu den neueren Werken gehört die Kurzgeschichten-Sammlung Yhden yön pysäkki (1985) von Rosa Liksom.Bedeutend ist auch das Werk von Tove Jansson (1914-2001), die die Autorin der "Mumin-Kinderbücher" ist und die in Helsinki geboren wurde. Obwohl sie einige Originale in Schwedisch schrieb, wird sie als der echte finnische, internationale, literarische 'Superstar' angesehen, dessen Werk in mehr als 25 Sprachen weltweit übersetzt wurde.

Musik

Die wichtigste Konzerthalle für nationale und internationale Auftritte ist die Finlandia-Halle , Mannerheimintie 13E (Tel: (09) 40 241; Internet: www.finlandiatalo.fi ), die der Sitz des 1882 von Robert Kajanus gegründeten Philharmonie-Orchesters Helsinkis (Internet: www.hel.fi/filharmonia ) ist. Die Halle der Kultur (Siehe oben) wird ebenfalls genutzt. Studenten geben in der Sibelius Akademie für alle Musikrichtungen , Pohjoinen Rautatiekatu 9 (Tel: (09) 407 15 14 00; Internet: www.siba.fi ) Konzerte. Das Programm und die Spielzeiten sind im Fremdenverkehrsamt der Stadt Helsinki erhältlich.Kammermusik wird an verschiedenen Orten gespielt, u.a. in Kirchen wie der Temppeliaukio , Lutherinkatu 3 (Tel: (09) 23 40 59 20). Die Werke von Jean Sibelius sind beim Publikum von Helsinki beliebt, obwohl die Musik von aufsteigenden Stars wie Magnus Lindberg auch häufig zu hören sind. Die finnische Nationaloper , die Suomen Kansallisoopera (Internet: www.operafin.fi ) hat ihren Sitz im Haus der finnischen Nationaloper , Helsinginkatu 58 (Tel: (09) 40 30 22 11).

Tanz

Die finnische Ballettschule ist im Haus der finnischen Nationaloper untergebracht (Siehe oben). Mehr Informationen über weitere Firmen für Tanzproduktionen in Helsinki sind online unter www.danceinfo.fi verfügbar.

Theater & Konzerte

Es gibt zwei Hauptveranstaltungsorte für Theater-Aufführungen, die beide zum größten Teil klassische Stücke (wie von Ibsen) in Finnisch zeigen. Der eine ist das Finnische Nationaltheater ( Suomen Kansallisteatteri ), Läntinen Teatterikuja 1 (Tel: (09) 173 311; Internet: www.nationaltheatre.fi ) und das Stadttheater von Helsinki ( Kaupunginteatteri ), Eläintarhantie 5 (Tel: (09) 39 40 22 (Eintrittskarten) oder 39 401 (Informationen), Internet: www.hkt.fi ).

Hotel Tipps in Helsinki

Hellsten Helsinki Parliament

Hellsten Helsinki Parliament
Museokatu 18
fi-00100 Helsinki

Kategorie : 3.0
Zimmer: 43

In einer angenehmen Wohngegend, nur 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof Helsinki entfernt, erwartet Sie dieses moderne Apartmenthotel. Alle Zimmer verf├╝gen ├╝ber eine Kochnische mit K├╝hlschrank sowie Tee- und Kaffeezubeh├Âr. Zugang zur Sauna ist kostenlos.
Weitere Infos und Buchung

Scandic Grand Marina

Scandic Grand Marina
Katajanokanlaituri 7
fi-00160 Helsinki

Kategorie : 4.0
Zimmer: 462

Dieses Hotel liegt am Meer 500 m von der Uspenski-Kathedrale, dem Pr├Ąsidentenpalast und dem Stadtzentrum von Helsinki entfernt. Die Zimmer verf├╝gen ├╝ber kostenfreies WLAN. Auch die Sauna und den Fitnessraum nutzen Sie kostenlos.
Weitere Infos und Buchung

Best Western Plus Hotel Haaga

Best Western Plus Hotel Haaga
Nuijamiestentie 10
fi-00320 Helsinki

Kategorie : 3.0
Zimmer: 122

Inmitten von viel Gr├╝n und nur 15 Fahrminuten vom Zentrum von Helsinki und dem Flughafen Helsinki-Vantaa erwartet Sie dieses ruhige Hotel mit einem gro├čen Pool, einer Sauna und einem allseits beliebten Fr├╝hst├╝cksbuffet.
Weitere Infos und Buchung

>> Jetzt Hotels in Helsinki bei booking.com günstig online buchen



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda